Novum

Larix Linea novum

Klicken für nächstes Bild

Dieses innovative Produkt verlangt unsere ganze Aufmerksamkeit. Hier verschmilzt die Tradition mit der Moderne. Schon der Lärchenstamm darf keine Äste aufweisen und er muss über einen großen Durchmesser verfügen.

Das spezielle Einschneiden des Stammes ist sehr arbeitsaufwändig und beruht auf sehr viel Erfahrung.

Massiv-Diele

(Landhausdiele)

  • Länge: 1000 / 2400 mm
  • Breite: 100 / 130 mm
  • Stärke: 19 und 23 mm
  • Oberfläche: gehobelt roh

novum-massiv001

Geeignet zum

verschraubung
Verschrauben auf Holzunterboden

raumbedingungen
Raumbedingungen

Oberflächenbehandlung

Larix Linea Montaneum ist mit folgenden Oberflächen erhältlich: gebürstet, geschliffen und gefast, geölt, geseift.

Für die einfachere Verlegung

Die Kopfseiten der Dielen können wir mit einem Lamello-Einschnitt (= eingefräste Nute für Verbindungslamelle – siehe Abb. 2 und 3) und mit vierseitiger Fase versehen. Auf Wunsch können wir schon geschliffene und Oberflächen behandelte massive Dielen liefern.

Warum eine Fase?

Die Fase hat nicht nur optische Vorteile. Massives Holz bewegt sich immer etwas, auch wenn es perfekt verlegt ist. Hier wird es um einen Hauch breiter, dort um einen Hauch höher …. Deshalb die Fase. Wenn die Diele an einer Stelle etwas höher wird, so entsteht keine scharfe unangenehme Kante. Mit der Fase wirkt und ist der Boden gleichmäßiger eben und beim Begehen des Bodens spürt man keine eventuellen Überzähne.
Die Dielen können so ganz einfach verlegt werden und man spart sich das Schleifen des Bodens und die Oberflächenbehandlung vor Ort. Verlegen und fertig!

Schritt 1

1. Köpfe gekappt

Schritt 3

3. Köpfe mit eingefräster Nute und Holzlamelle

Schritt 2

2. Diele geschliffen und gefast

Schritt 4

4. Verlegefertige Diele

Stärkere Dielen sind auf Anfrage erhältlich. Die Dimensionen der Längen und Breiten sind abhängig vom natürlichen Wuchs der Bäume, deshalb werden sie in gemischten Maßen geliefert. Längen sind immer fallend. Unsere Produkte stammen ausschließlich aus dem Holz der PEFC-zertifizierten Wälder des Tauferer Ahrntals.